Familie Reinitzhuber weltweit

Unser Familienname ist sehr selten. Wir kannten eigentlich niemanden außerhalb unserer Familie mit diesem Namen. Später hörten wir wohl, dass es anderswo jemanden unseres Namens geben soll, aber ein Kontakt wurde weder von uns noch von anderer Seite angestrebt. Erst mit Hilfe der modernen Informationsmedien war es uns möglich geworden, auf einfachem Wege gezielte Recherchen durchzuführen. Nach und nach fanden wir heraus, dass es außer unserer steirischen Familie noch jeweils eine in Kärnten, in Schleswig und in New Jersey gibt. Allerdings war nicht klar,  ob diese Familien überhaupt in irgendeiner verwandtschaftlichen Beziehung zu uns stehen?

Familientreffen

In diesem Zusammenhang tauchte die Idee auf, einmal ein Treffen zu organisieren, an dem alle damals erfassten Reinitzhuber eingeladen werden sollten. Vielleicht würde es auf diese Weise möglich werden, Näheres über eine verwandtschaftliche Beziehung zu den anderen Familien zu erfahren.

Familie Reinitzhuber vor der Reinhartshueb
Das Treffen fand schließlich an einem Wochenende im Juli 2000 in Thalgau nahe Salzburg statt. Dieser Ort wurde deshalb ausgewählt, weil sich dort ein Bauerngehöft mit dem Hausnamen „Reinhartshueb“ befindet, von welchem wir und wahrscheinlich alle anderen Reinitzhuber vom Namen her abstammen (s. a. Genealogie). Die Resonanz war überwältigend – über 30 untereinander großteils uns unbekannte Menschen waren gekommen! Anfangs ging es freundlich-distanziert zu, aber schon nach kurzer Zeit haben alle „Du“ zueinander gesagt. Beim festlichen Abend waren sogar der Bürgermeister und der Ortspfarrer zugegen. Ein gemeinsamer Ausflug über St. Wolfgang auf den Schafberg und natürlich ein Besuch bei der Reinhartshueb rundete die Veranstaltung ab. Damals wurde beschlossen, in Abständen von 3 Jahren an verschiedenen Orten weitere Reinitzhuber-Familien-Tage abzuhalten.

Nunmehr wissen wir, über welche Vorfahren unsere Familien in Verbindung stehen, wie viele Familienmitglieder heute existieren, die den Namen Reinitzhuber bzw. Rein(itzhuber) tragen oder getragen haben und wo überall diese auf der Welt leben. 2011 gibt es insgesamt 49 Familienmitglieder (davon 22 männlich und 27 weiblich), davon leben 27 in Deutschland, 12 in USA, und 10 in Österreich (Namensliste).
Zwischenzeitlich haben bereits mehrere Reinitzhuber-Familien-Tage stattgefunden.

Treffen Nr.: 1

Datum: 21.-23.07.2000  
Ort: Thalgau/Österreich   
Teilnehmerzahl: 32       
Ausflug: St. Wolfgang & Schafberg

Treffen Nr.: 2

Datum: 08.-10.08.2003 
Ort: Schleswig/Deutschland  
Teilnehmerzahl: 31       
Ausflug: Arnis & Schlei

Treffen Nr.: 3

Datum: 14.-16.07.2006 
Ort: Hermagor/Österreich  
Teilnehmerzahl: 43       
Ausflug: Maltatal & Kölnbreinsperre

Treffen Nr.: 4

Datum: 12.-16.07.2009
Ort:
Poconos/USA
Teilnehmeranzahl: 21
Ausflug: Grubenbefahrung & Trolleytour & Schifffahrt

Treffen Nr.: 5

Datum: 12.-15.07.2012
Ort:
Köln 
Teilnehmeranzahl: 25
Ausflug: Hüttenwerk & Hafenrundfahrt

Treffen Nr.: 6

Datum: 24.-26.07.2015
Ort:
Silberstedt
Teilnehmeranzahl: 27
Ausflug: Düppler Schanzen bei Sonderburg/Dänemark


Einzelheiten über diese Zusammenkünfte sind auch den jeweiligen Pressenotizen (s. unten) zu entnehmen.

Familientreffen in Schleswig - JPEG Download 812 KB

Familientreffen in Hermagor 1 - JPEG Download 748 KB

Familientreffen in Hermagor 2 - JPEG Download 384 KB